1 / 15
alle Projekte
Vöhlinschloss

Das ehemalige Vöhlinschloss befindet sich in Frickenhausen, einem Ortsteil der Gemeinde Lauben im Allgäu. Das mitten im Dorf eingebundene und dennoch freistehende Gebäude wurde im 15. Jahrhundert von der Handels- und Patrizierfamilie Vöhlin erbaut. Nach einer langjährigen Nutzung als Pfarrhaus befand sich das Bauwerk zuletzt in privatem Besitz. Eine Fülle an gut erhaltener historischer Bausubstanz aus dem 15. Jahrhundert macht das im Volksmund genannte “Schlößle” zu einem einzigartigen Denkmal.

Als wehrhafte Anlage mit dicken Mauern und zwei Türmen ist der mittelalterliche Wohnturm entstanden. Der dreigeschossige Bau ist mit einem Satteldach versehen sowie mit zwei Zwerchhäusern an beiden Traufseiten. Diagonal versetzt positioniert sich markant an zwei Ecken jeweils ein Rundturm mit Spitzhaube und schmalen Schießscharten. Die Fassade im Osten ist geprägt von drei Aborterkern. Von drei Tonnengewölben werden die Räume des Erdgeschosses werden überspannt.

Der Rittersaal im Dachgeschoss wurde im 18. Jahrhundert mit barocken Stuckaturen an der Decke errichtet. Eine historische Küche mit offenem Kamin befindet sich im zweiten Obergeschoss. In Anbetracht der Tatsache, dass im Lauf der Zeit wenig Einbauten vorgenommen wurden, sind viele historische Böden und barocke Elemente wie Türen, Beschläge und Zargen noch original erhalten.

Anhand denkmalgerechter und sensibler Eingriffe entwickeln wir ein Konzept für eine zukünftige schwache Wohnnutzung. Durch ein Vorprojekt und eine intensive Bauforschung erweitern wir Schritt für Schritt unser Wissen über die Geschichte des Bauwerks. Unter Zuhilfenahme von Recherchen in Archiven sowie dendrochronologischen Untersuchungen der Holzbauteile erfahren wir mehr über die Entstehungsgeschichte sowie die vorhandenen Bauelemente. Mit Hilfe dieser Analyse konnten nachweislich einige Hölzer auf das Jahr 1491/1492 datiert werden. Zu weiteren aufschlussreichen Befunden zählen außerdem feine Linierungen und Ritzungen sowie ein mittelalterlicher Kalkputz an der Fassade. Begleitend zu unserer Arbeit an dem historischen Denkmal werden wir von einem fachkundigen Restaurator unterstützt.

Jahr
2020
 
Ort
Gemeinde Lauben
 
Auftraggeber
Privat
 
Typologie
Restaurierung und Umbau
 
Nutzung
Wohngebäude
 
Fotos
Kern Artchitekten